TAKING TOO LONG?
CLICK/TAP HERE TO CLOSE LOADING SCREEN.

Stangenware

Stangenware
9. Mai 2017 Sherin

LEICHT IM DOPPELTEN WORTSINN

Einfach zuzubereiten, schmeckt leicht, tut gut: Die grünen Stangen stecken voller Mineralien, haben einen hohen Wasseranteil, unterstützen beim Detoxen – und sollen sogar gegen Kater helfen.

Grüner Spargel braucht nicht viel für das ultimative Geschmackserlebnis.

Gegrillt und parat für die Vinaigrette.

ZUTATEN

(für 2 Personen)
10 Stangen grüner Spargel
etwas Olivenöl
etwas Meersalz und schwarzer Pfeffer

Für die Vinaigrette
je 1 Bund
Schnittlauch, glatte Petersilie, Basilikum
6 Esslöffel Olivenöl
3 Esslöffel Weissweinessig
3 Teelöffel Zitronensaft
5 getrocknete Tomaten (ohne Öl)
1 kleine Handvoll Pinienkerne

Stangenware

Hier ist der Spargel die perfekte Beilage für Fisch oder Fleisch. Oder eine leichte Vorspeise als Auftakt eines Grillabends.


ZUBEREITUNG

Dauer ca. 15 Minuten: Von den hinteren Enden des Spargels ca. 1-2 Zentimer abschneiden (also den Teil, der holzig ist). Die Stangen waschen, dann mit Olivenöl – es braucht nur sehr wenig – bestreichen und entweder 7-9 Minuten auf den heissen Grill(rost) legen oder in einer Pfanne bei grosser Hitze anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Ich mag es, wenn das Gemüse richtig «nach Grill» aussieht. Am Ende salzen und pfeffern.

Für die Vinaigrette die Kräuter grob hacken, mit dem Öl, Weissweinessig, und Zitronensaft in den Standmixer geben und fein mixen. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Pinienkerne ohne Öl in der Pfanne kurz anbraten, sodass sie an Farbe und Aroma gewinnen. Tomaten sowie Pinienkerne mit der Sauce vermischen.

Anrichten: Die Spargel auf einer Platte drapieren und mit der Sauce übergiessen.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*