TAKING TOO LONG?
CLICK/TAP HERE TO CLOSE LOADING SCREEN.

Pasta mit Biss

Pasta mit Biss
10. Februar 2017 Sherin

ZUTATEN

Nudelsuppe mit Hülsenfrüchten (für 2 Personen)

200 g getrocknete Kichererbsen
200 g getrocknete Limabohnen
80 g Ghee (geklärte Butter)
1 grosse Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Tl Kurkuma gemahlen
2 l Gemüsebrühe
etwas frische Petersilie
etwas Dill
1 Frühlingszwiebel
250 g Babyspinat
100 g Linguine
2 Limetten halbiert
etwas Meersalz und Pfeffer

 

Pasta mit Biss

Das Eintopfgericht punktet mit Kohlenhydraten sowie Eiweiss aus den Hülsenfrüchten und gibt mir am Ende eines harten Tages Kraft. Die Idee zu diesem herzhaften fleischlosen Dinner entstand, als ich in einem Kochbuch von Vegan-Papst Yotam Ottolenghi blätterte.


ZUBEREITUNG

Dauer ca. 90 Minuten (exklusive Einweichzeit der Hülsenfrüchte):

Vorbereitung: Die Limabohnen sowie die Kichererbsen waschen. Jeweils in einer Schüssel mit Wasser übergiessen und im Kühlschrank über Nacht stehen lassen.

Zubereitung: Die Kichererbsen und Bohnen getrennt in einem Sieb abgiessen, mit fliessendem Wasser abspülen und beiseite stellen. Zwei Töpfe etwa halbhoch mit Wasser füllen und die Kichererbsen bzw. die Limabohnen darin kochen – zwischen 30 und 40 Minuten.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in dünne Streifen schneiden. In einem grossen Topf das Ghee bei mittlerer Temperatur erhitzen und alles darin anschwitzen bis es eine goldbraune Farbe angenommen hat (ca. 15 Minuten). Mit Kurkuma, etwas Salz und Pfeffer würzen. 1/3 der Mischung in einem Schüsselchen aufheben. Kichererbsen und Limabohnen abgiessen, in den Topf zur Zwiebel-Knoblauchmischung geben. Nach und nach die Gemüsebrühe hinzufügen und 35 Minuten köcheln lassen. Die Kräuter waschen und hacken, die Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Alles und den Spinat in den Topf geben und 15 Minuten mitgaren. Die Pasta hinzufügen mitkochen (die Daue je nach Packungsanweisung anpassen).

Tipp: Der Eintopf schmeckt fast noch intensiver, wenn ihr ihn etwas stehen lässt vor dem Servieren.

ANRICHTEN

Die Pasta in eine Servierschüssel füllen oder, falls es ein schöner, gusseisener Topf ist, mit den restlichen Zwiebeln bestreuen. Mit 4 Limettenhälften dekorieren, sodas jeder seine Portion mit dem Saft abschmecken kann.

Linguine mit wertvollem Eiweiss.

1 Kommentar

  1. Jen 10 Monaten vor

    So cool, dass du an Vegetarier denkt 😉
    Es sieht lecker und gesund aus ! 👍

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*