TAKING TOO LONG?
CLICK/TAP HERE TO CLOSE LOADING SCREEN.

Kickstart

Kickstart
28. Juni 2015 Sherin

ZUTATEN

(für 2 Personen)
1 Avocado
1
 Mango (vollreif!)
1 Handvoll Eiswürfel oder 1/2 Tasse Wasser
1 Zitrone, Saft ausgepresst

Kickstart

Kennt ihr das: viel zu spät dran aber hungrig? Seit ich einen Blender habe, ist das Problem zackig gelöst. Ich mixe mir einen Smoothie und nehme ihn mit auf den Weg. Das Rezept habe ich aus einem Kochbuch für Superfood. Denkt bitte nicht, ich sei ein studierter Ernährungswissenschaftler, aber ich informiere mich in Büchern und spreche viel mit Leuten, die sich intensiv mit dem Thema auseinandersetzen und sich echt gut auskennen!

Die Avocado ist zwar die fetthaltigste bekannte Frucht, aber voller Power. Sie hat einen hohen Gehalt an essentiellen Aminosäuren, einen hohen Ballastsstoffanteil, Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen und Vitamine (A, C, D, K, E, B-Vitamine). Der Zitronen-Saft macht, dass sie sich nicht verfärbt und ergibt im Zusammenspiel mit der Mango und der milden Avocado-Note die richtige Säure-Süsse.
Ich mag meine Smoothies eher dick, mehr wie eine Creme als ein Getränk. Je dünnflüssiger es sein soll, desto mehr Wasser oder Eiswürfel beim Mixen zufügen.


ZUBEREITUNG

Dauer ca. 10 Minuten: Die Avocado und Mango schälen (geht am einfachsten mit einem Sparschäler), das Fruchtfleisch vom Kern lösen und würfeln. In den Blender geben. Die Zitrone auspressen und den Saft hinzufügen. Wasser oder die Eiswürfel reingeben. Ca. 2 Minuten lang auf höchster Stufe mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (je nachdem, wie fein ihr den Smoothie mögt). Eventuell mehr Wasser hinzufügen und nochmals mixen oder cremiger geniessen.

11 Kommentare

  1. susa 2 Jahren vor

    Magst Du verraten, wo es diesen wunderschönen Teller und diese pfiffigen Gläser zu kaufen gibt?

    Zum Rezept: Ich denke, man sollte das Avocadofleisch vor dem Weiterverarbeiten sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln, es wird doch sehr schnell braun.

    • Yann 2 Jahren vor

      Hi, endlich hatte ich Gelegenheit nachzuschauen, in welchem Laden ich die Gläser für die Smoothies gekauft habe. Es war bei Villeroy & Boch an der Königsallee in Düsseldorf. Lieben Gruss, Yann

      • Ralf 2 Jahren vor

        Hi Susa,

        hab auch lange nach den Gläsern gesucht und komme eher selten nach Düsseldorf 😉 – bin letztlich hier fündig geworden: http://www.homethings.de

        Zum Rezept: Super lecker und ein echter Wachmacher und Motivator für den Tag. Habe ein bisschen gebraucht, bis ich das richtige Verhältnis gefunden habe.

        VG aus HH
        Ralf

  2. Kim 2 Jahren vor

    …Ausprobiert – und war super!
    Ich bin Deine neue Leserin und Nachkocherin 😉

    übrigens, ganz tolles Design!

    Kim

  3. Markus 2 Jahren vor

    Fast genauso trinke ich meinen Smoothie seit ich Paleo mache. Probier mal ein paar Basilikum-Blätter dazuzugeben. Schmeckt lecker.

    Bin gespannt auf weitere Rezepte.
    markus

  4. Fröken 2 Jahren vor

    Moin Yann!
    Schaut gut aus – eine Perspektive für die Zeit nach dem Torhüten?!
    Vegiss vor lauter Foodstyling und Fotoshooting nicht das Training und die unbeobachtete Freizeit.

    Bekoch auch mal (10) Freunde – ganz relaxed – in einer nicht durchgestylten Küche …

    Grüße aus dem Norden
    Fröken

  5. sandra 2 Jahren vor

    Guete morge. Ich ha die Smoothie grad usprobiert, allerdings mit ere halbe Avocado und biz Pfefferminzblättli, kunnt au geil. :-)). Du losch dich au chli vo dr Vegane Ernährig beiflusse,?

    griessli us Basel 😉

  6. Lukas 2 Jahren vor

    Hoi Yann
    Ich bin erst 11 Jahre alt. Mein Smoothie geht so:
    2,5 dl Orangensaft
    1 dl Cranberrysaft
    Und eine kleine Banane
    Dieses Smoothie gibt mir Power als Stürmer beim Sv Sissach. Probiere es mal aus ist sehr lecker
    Liebe Grüße Lukas

  7. Hansjoerg 2 Jahren vor

    Es ist sehr gut, werd ich immer wieder machen!
    In einem veganen Smoothie-Laden in Zürich wird man aufgefordert, den Getränken ein paar Tropfen Öl zuzufügen, damit die fettlöslichen Vitamine (D, E, A..) besser resorbiert werden, das ist hier mit der fetthaltigen Avocado nicht nötig….

  8. Sandra Pugliese 2 Jahren vor

    Hallo Yann!
    Bin begeistert von deinem Smoothie schmeckt echt lecker. Auch der Tipp das Salz erst ins kochende Wasser zu schütten ist gut. Großes Lob toll was du alles drauf hast bin echt beeindruckt.
    Respekt mach weiter so!!!
    LG Sandra

  9. Alexandra Frank 2 Jahren vor

    Etwas frischeres gibt es nicht. Ich habe sogar meinen Mixer mit nach Spanien genommen. Frisches Obst vom Markt und fertig. Werde ihn auch nächstes Jahr mit nach Sizilien nehmen. Melonen frisch gemixt. Wow Gruss Alexandra aus MG

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*