TAKING TOO LONG?
CLICK/TAP HERE TO CLOSE LOADING SCREEN.

Gerührtes Dinner: Risotto mit Rosenkohl

Gerührtes Dinner: Risotto mit Rosenkohl
3. Februar 2017 admin

Rosenkohlranke frisch vom Markt.

ZUTATEN

(für 2 Personen)

30 g Butter
2 El Olivenöl
1 Zwiebel (fein gehackt)
1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
3 Zweige Thymian, frisch
2 Biozitronen
300 g Risottoreis
500 g Rosenkohl
200 ml trockener Weisswein
900 ml Gemüsebrühe (am besten selbst gemacht, sonst Bio-Qualität verwenden)
400 ml Sonnenblumenöl zum Frittieren
3 Zweige Estragon, frisch
2 Tl Zitronensaft
etwas Meersalz und schwarzer Pfeffer
optional: 60 g Dolcelatte oder Gorgonzola

Gerührtes Dinner: Risotto mit Rosenkohl

R-R steht hier für das Rolls-Royce-Rezept unter den Reiszubereitungen. Das Rosenkohl-Risotto wird mit Zitronensaft und frischen Kräutern abgeschmeckt. Die starken Aromen des Rosenkohls, Thymians und Estragons ergänzen sich super.


ZUBEREITUNG

Mise en Place: Die Zwiebel schälen und fein hacken. 1 Zitrone schälen und die Schale in feine Streifen schneiden. Die Schale der anderen Zitrone abreiben. 1 der beiden auspressen und 2 Esslöffel Saft aufbewahren. Den Rosenkohl waschen, den Strunk abschneiden und 200 g in feine Streifen schneiden, 300 g vierteln. Den Estragon sowie den Thymian jeweils fein hacken, sodass ihr je 2 Tl erhält.

Die Butter mit dem Olivenöl bei mittlerer Temperatur in einer grossen Pfanne erhitzen. Darin unter gelegentlichem Rühren die Zwiebelstückchen ca. 7 Minuten anbraten, bis sie gebräunt sind. Den Knoblauch, Thymian sowie die Zitronenstreifen beifügen und etwa 2 Minuten mitbraten. Den Reis und den Rosenkohl in Streifen dazu, nach 1 Minute mit dem Wein ablöschen, nach 1 weiteren Minute mit einem Schöpfer Gemüsebrühe aufgiessen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Temperatur den Reis garen lassen. Dabei stets mit einem Schöpfer Brühe aufgiessen, sodass der Reis schwimmt, und ständig rühren, damit er nicht anbrennt. Er ist dann schön bissfest, wenn die Brühe aufgebraucht ist (nach ca. 35 Minuten).

Währenddessen in einem Topf ca. 2 cm hoch Sonnenblumenöl heiss werden lassen, eine Handvoll des geviertelten Rosenkohls etwa 1 Minute lang reingeben, mit einer Kelle rausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. So weiter verfahren, bis das ganze Gemüse frittiert ist. Im Ofen warm halten.

Wer mag fügt dem Risotto Dolcelatte oder Gorgonzola bei. Den Estragon und die Hälfte des frittierten Rosenkohls unterheben, mit etwas Zitronensaft abschmecken. Den Rest des Gemüses sowie die abgeriebene Zitronenschale darauf verteilen. Sofort servieren.

Alle Zutaten parat gemacht.

ANRICHTEN

Rustikal und gemütlich ist es, wenn ihr das Risotto in der Pfanne auf dem Tisch platziert und jedem von dort aus schöpft.

Ein starkes Risotto.

Sofort serviert schmeckts am besten.

1 Kommentar

  1. Julia 3 Monaten vor

    Rosenkohl-Risotto, gerade gekocht, total lecker. Super Idee, den Kohl zu frittieren, kann nur empfehlen das mal nachzukochen!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*