TAKING TOO LONG?
CLICK/TAP HERE TO CLOSE LOADING SCREEN.

Am Ball bleiben

Am Ball bleiben
25. Februar 2017 Sherin

ZUTATEN

(für 12 Kugeln)
200 g getrocknete Datteln (entkernt)
100 g getrocknete Aprikosen
2 El Kakaopulver 100 %
2 El Kokosflocken
50 g Haselnüsse oder Cashews
50 g Walnüsse
1 Prise Meer- oder Stein- oder Himalaya-Salz
2 EL Açai-Pulver
2 El Pistazien

Runde Sache

Die bunten Bälle strotzen nur so vor Kraft. Beim Topping sind eurer Fantasie eigentlich keine Grenzen gesetzt. Ich finde die grünen Pistaziensplitter (liefern u. a. Kalium, Eiweiss und gesundes Fett) und das dunkelrote Açai-Pulver (u. a. Calcium, Omega-3-Fettsäuren, Mineralien) optisch toll. Aber Achtung: Nur sehr sehr wenig von dem Pulver verwenden, sonst überdeckt der Geschmack alles!


ZUBEREITUNG

Dauer ca. 15 Minuten: Die Pistazien hacken und in einem Schüsselchen aufbewahren. Die getrockneten Früchte, das Kakaopulver, die Kokosflocken, die Nüsse sowie die Prise Salz im Standmixer zerkleinern, sodass noch Stückchen vorhanden sind. Mit den Händen kleine Bälle formen – dazwischen immer wieder die Hände befeuchten – und die Hälfte davon in den gehackten Pistazien, den Rest in Açai-Pulver wenden

Tipp 1: Optional könnt ihr die Kugeln in Kokosflocken, Kakaopulver, geriebenen Mandeln, Sesam wälzen. Macht doch die doppelte Masse und gestaltet ein buntes Sortiment.

Tipp 2: Falls ihr nicht alles als Snack esst, halten sich die Kugeln in einer Dose ca. 1 – 2 Wochen.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*